Unterstützung im Off-Label-Use

BVDN, BDN und BVDP unterstützen ihre Mitglieder beim „Off-Label-Use“ von Arzneimitteln. Der Gemeinsame Bundesausschuss veröffentlicht bekanntlich eine Liste mit entsprechenden Arzneimitteln und Indikationen und aktualisiert diese regelmäßig.

Besonders interessant für die vertragsärztliche Tätigkeit ist auch die Frage, welche pharmazeutischen Unternehmer eine Zustimmung zum in der Liste beschriebenen Off-Label-Use aussprechen. Zustimmung bedeutet, dass pharmazeutische Unternehmer eine Anerkennung des bestimmungsgemäßen Gebrauchs abgeben (Haftung des pharmazeutischen Unternehmers), sodass ihre Arzneimittel für die vorgenannte Off-Label-Indikation verordnungsfähig sind.

Weitere Informationen finden Mitglieder der Berufsverbände hier. Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Passwort an oder registrieren Sie sich, um in den Mitgliederbereich zu gelangen.

logo bvanr

logo quanup

Logo Fortbildungsakademie kurz

Logo Junge Neurologen kurz

logo neurologenpsychiater imnetz

Aktionsbündnis seelische gesundheit

logo zns netze

generationpsy

logo neurax foundation