Gegen Stigmatisierung

Die Stigmatisierung von Menschen mit psychischen - und seltener auch mit neurologischen - Erkrankungen ist in unserer Gesellschaft auch heute noch ein Problem. Die Berufsverbände setzen sich deshalb auf verschiedenen Ebenen konsequent gegen Stigmatisierung und Diskriminierung dieser Patienten ein. Entscheidend ist dabei die Aufklärung. Nur wenn die Menschen mehr über psychische Erkrankungen wissen, kann Stigmatisierung abgebaut werden. Der BVDP führt deshalb permanent Pressearbeit zur Aufklärung durch. Er engagiert sich im Aktionsbündnis Seelische Gesundheit und betreut öffentliche Veranstaltungen mit. Ein Beispiel hierfür ist die Veranstaltungsreihe IRRwege verstehen an der Volkshochschule Neuwied. Dieses Projekt ist 2012 mit dem Weiterbildungspreis des Landes Rheinland-Pfalz ausgezeichnet worden.

logo quanup

Logo Fortbildungsakademie kurz

Logo Junge Neurologen kurz

logo bvanr

logo neurologenpsychiater imnetz

Aktionsbündnis seelische gesundheit

logo zns netze

logo neurax foundation

generationpsy